Fortgeschrittene
Fahrzeug-
Elektronik

DiagProg4

DiagProg4


Der professionelle Diagnose-Tester DiagProg4 (DP4), ist bereits die vierte Generation der Geräte aus der DiagProg Serie, die maximale Flexibilität und Arbeitskomfort bietet, bei gleichzeitiger Einhaltung der Einfachheit der Bedienung.

Der Diagnose-Tester DiagProg4 ist ein innovatives Gerät, das für die Diagnose, Reparatur und Programmierung von Fahrzeugmodulen bestimmt ist, u. a. Airbag-Sensoren, Motor-Steuercomputern (ECU), ABS-Pumpen und viele andere. Das Gerät Diagprog4 ermöglicht die Durchführung der Diagnose im weitesten Sinne, u. a. Ablesen und Löschen von Störfehler-Codes, Öl-Inspektionen oder auch Löschen eines Unfallereignisses sowie Konfiguration der Änderung der Menüsprache. Die wichtig Funktion des Diagnose-Testers DiagProg4 ist die Fähigkeit zu reparieren und zu programmieren Module in vielen Marken und Modellen von Personenkraftwagen, Lieferwagen, Motorräder, Quads und andere Fahrzeuge.

 

Grundfunktionen von DiagProg4:

  • Ablesen/Löschen von Diagnose-Fehlern – Fehler-Codes (DTCs),
  • Löschen der Öl-Inspektion,
  • Änderung der Sprache in den Modulen,
  • Inspektion der Motostunden – Arbeitszeit,
  • Fortgeschrittene Funktionen des Service-Verlaufs – Ablesen/Löschen,
  • Ablesen und Programmieren des EEPROM Speichers via Diagnose-Anschluss (jegliche Parameter),
  • Ablesen und Programmieren des FLASH Speichers via Diagnose-Anschluss (z. B. für Tuning),
  • Programmieren von Wegfahrsperre/Schlüsseln/Fernbedienungen,

Bestimmung des Geräts DiagProg4:

  • Ablesen/Löschen von Diagnose-Fehlern – Fehler-Codes (DTCs)
  • Löschen der Öl-Inspektion
  • Diagnose und reparatur von Fahrzeugmodulen
  • Einfache, schnelle und sichere Programmierung
  • Ablesen und Programmieren des EEPROM

Bediente Module von DiagProg4:

  • Motor-Steuercomputer (verantwortlich für die Motorarbeit),
  • ABS-Pumpe (für die ABS-Funktion),
  • Wegfahrsperre (Diebstahl-Kontrolle),
  • Management-Computer BODY Control Unit (BSI, BCM) (verantwortlich für Scheiben/Spiegel, Zentralverriegelung),
  • Airbag-Sensor (verantwortlich für die Kontrolle der Airbags),
  • zentrales Diagnose-Gate (sog. Gateway , ZGW) – verantwortlich für die Diagnose – Konfiguration neuer Module,
  • Tire Pressure Monitor (TPM – für die Reifendruckkontrolle verantwortliches Modul).
Der DiagProg4 Diagnosetester ist ausschließlich für Reparatur- und Diagnosezwecke bestimmt.

BEI PROGRAMMIERUNG VON MEILEN ODER MOTOHOURS DARF DIE SOFTWARE NUR ZU REPARATURZWECKEN VERWENDET WERDEN. JEDOCH IST IN BESTIMMTEN LÄNDERN DIE ÄNDERUNG EINES WERTES EINES ODOMETERS (ZÄHLERS) ODER EINE STÖRUNG DER RICHTIGKEIT SEINER ANZEIGEN UNTER DEN BEDROHUNGEN DER STRAFEN VERBOTEN. GEMÄSS ARTIKEL 306a DER POLNISCHEN STRAFBESTIMMUNG IST FOLGENDES:„WER DIE ANZEIGE DES ODOMETERS EINES KRAFTFAHRZEUGS ÄNDERT ODER DIE RICHTIGKEIT SEINER MESSUNG BEEINFLUSST, WIRD VON 3 MONATEN BIS 5 JAHREN. DIE GLEICHE STRAFE GILT FÜR JEDEN, DER EINE ANDERE PERSON ZUR DURCHFÜHRUNG EINES OBEN GENANNTEN RECHTSAKTS VERPFLICHTET. "